Kabarettprogramme,
Kabarettprogramme,
Theaterstücke und ein Podcast

Niavarani online

Michael Niavarani bietet auf der Globe-Website Kabarettprogramme, Theaterstücke und einen Podcast – gratis, so lange er im Globe nicht spielen (lassen) kann.

Neben Aufzeichnungen der Kabarettprogramme von Niavarani selbst (Encyclopaedia Niavaranica, Niavarani´s Kühlschrank, Gefühlsecht) gibt es auf player.globe.wien auch welche von seinen Kollegen Alex Kristan, Klaus Eckel, Gery Seidl, Gernot Kulis, Stermann & Grissemann, Pizzera & Jaus, Andreas Vitásek und Otto Jaus zu sehen. Niavarani zeigt weiters die Stücke “Das perfekte Desaster Dinner”, “Romeo und Julia” und “Richard III.” sowie sein Gespräch mit Otto Schenk („Zu blöd, um alt zu sein“).

Ergänzt wird das Onlineprogramm durch Theaterproduktionen aus der Josefstadt (“Schöne Bescherung”) oder aus dem Burgtheater mit Johann Nestroys “Das Mädl aus der Vorstadt” (1963) mit Christiane Hörbiger und Susi Nicoletti sowie Hugo von Hofmannsthals “Der Unbestechliche” mit Josef Meinrad aus dem Jahr 1984.

Podcast mit Niavarani, Sarsam und Eckel

Außerdem haben Niavarani, Omar Sarsam und Klaus Eckel einen Podcast ins Leben gerufen, in dem sie einmal die Woche via Skype ins Gespräch kommen. “Alles außer Corona” – der Titel ist nicht Programm, denn was gibt es denn derzeit schon außer Corona?

Die Programme sind gratis zu sehen, allerdings kann (und sollte) man auch spenden, wenn man helfen möchte, dieses Service auch weiterhin kostenfrei in diesem Umfang aufrecht zu erhalten.

player.globe.wien