24.–26. April
24.–26. April
Jeweils von 17:00 bis 21:00 Uhr

Homestage Festival, Teil 2

Von 24.–26. April wird bereits das zweite Homestage Festival veranstaltet. Diesmal mit dabei: Matakustix, Lou Asril, folkshilfe, Vélvez, Wiener Beschwerdechor, Pippa, Norbert Wally von The Base, Alicia Edelweiss, Stephan Stanzel und Marie Spaemann.

Das Homestage Festival macht von 24.–26. April das eigene Zuhause zur Bühne. Drei Tage lang werden jeweils von 17:00 – 21:00 Uhr auf der Facebook-Seite von Homestage Festvials verschiedenste lokale KünstlerInnen ihre Performances live aus ihrem Zuhause ins Zuhause des Publikums streamen.

Das Homestage Festival ist an eine Crowdfundingkampagne geknüpft, bei der das Publikum Künstler*innen unterstützen kann. Der Erlös wird zu gleichen Teilen unter allen Künstlern und den Veranstaltern solidarisch aufgeteilt. Initiiert und kuratiert wurde das Festival von Raumpioniere Agentur für StadtmacherInnen und dem Konzeptbüro Visionistas aus Wien.
Die Idee ist, bekanntere und unbekanntere Künstler aus verschiedenen Genres zusammenzubringen, Solidarität zu zeigen und Kunstschaffenden so zu ermöglichen, auch in Krisenzeiten aufzutreten und ein neues Publikum zu erreichen.

Auf der Homestage von 24.–26. April

  • Matakustix: Austropop mit Einflüssen von Volksmusik und Beatbox, während der Text im kärntnerischen Dialekt vorgetragen wird
  • Lou Asril: junger Soul-Sänger aus dem Bezirk Amstetten
  • folkshilfe: „Quetschn-Synthi-Pop“
  • Vélvez: Pianist, Komponist
  • Pippa: österreichische Schauspielerin und Singer-Songwriterin, CD „Superland“
  • Norbert Wally: Musiker, Sänger, Komponist, Bandleader, Bandleader von „The Base“
  • Alicia Edelweiss: walisisch-österreichische Singer-Songwriterin, die es nach strassenmusikalischen Reisen durch Portugal und Spanien jetzt wieder nach Wien verschlagen hat
  • Stephan Stanzel, Sänger und Texter der Wiener Band A Life, A Song, A Cigarette
    Marie Spaemann: Cellistin und Singer-Songwriterin
  • Wiener Beschwerdechor: gegründet 2010 vom Wiener Medien- und Konzeptkünstler Oliver Hangl. Unter der musikalischen Leitung des Chorspezialisten Stefan Foidl werden historische Wiener Walzer, Wiener Lied, Pop und zeitgenössische E-Musik gesungen.

Homestage Festvial